Mehrfamilienhaus, Haus Mehrfamilienhaus, Mehrfamilienhaus mieten Limburg, Immobilie Mehrfamilienhaus
   Startseite   |   Favoriten   |   Kontakt - Impressum - Datenschutz   
Navigation
Immobilienmarkt
Bau und Sanierung
Haustypen
Immobilien und Recht
Hauskauf Tipps

Newsletter


Partnerseiten



Anzeigen





 

Mehrfamilienhaus Haus Immobilien

Mehrfamilienhaus - Information schafft Vorsprung. Mehrfamilienhaus - Information schafft Vorsprung

Wissenswertes zum Mehrfamilienhaus

Unter einem Mehrfamilienhaus versteht man ein Haus, in dem sich mehrere getrennte Wohnungen ( Wohneinheiten ) befinden.

Diese können sowohl als Eigentumswohnungen oder auch als Mietwohnungen genutzt werden. Eine weitere Form des Mehrfamilienhauses ist das Reihenhaus. Bei einem Reihenhaus steht jeder Wohnpartei eine eigene Eingangstür zur Verfügung und die jeweils einzelnen Wohnungen haben den Charakter eines Einfamilienhauses.

Möchte man ein Mehrfamilienhaus kaufen, so gibt es in Sachen Grundstücksbewertung und Immobilienbewertung einiges zu beachten. An erster Stelle muss beim Kauf eines Mehrfamilienhauses der Zweck des Immobilienkaufs betrachtet werden. Soll das Haus als Gewerbeobjekt oder Mietshaus mit der Absicht, Mieteinnahmen zu erzielen, genutzt werden, kommt es vor allem auf die gute Lage des Grundstücks an.

Seite zum Thema Mehrfamilienhaus, Haus Mehrfamilienhaus, Mehrfamilienhaus mieten Limburg, Immobilie Mehrfamilienhaus, Mehrfamilienhaus Berlin, Mehrfamilienhäuser und Immobilienbewertung.
Hohe Mieteinnahmen lassen sich in Großstädten wie Berlin, Frankfurt/Main, Wiesbaden, Mannheim, Dortmund oder Hannover erzielen. Bei Gewerbeobjekten ist zum Beispiel ein Bürohaus in zentrale Lage mit guter Verkehrsanbindung als optimales Kaufobjekt zu bewerten.

Mehrfamilienhaus vermieten. Mehrfamilienhaus vermieten

Beim Kauf eines Mehrfamilienhauses zum Zweck der Vermietung sollte eine ruhige aber dennoch zentrale Lage bevorzugt werden, denn wer möchte schon privat eine Wohnung mieten und ständig durch Staub und Lärm belästigt werden?

Auch Objekte in eher ländlichen Bereichen wie Limburg, Barnim, Angermünde, Oberhavel oder Eberswalde eignen sich bei Nähe zu Großstädten oder durch eine besonders gute Wohnlage sehr gut zur Vermietung.

Kann man Interessenten zusätzlich noch Extras wie Panoramablick oder Gartenbenutzung anbieten, sollte der Lukrativität nichts mehr im Wege stehen. Ebenso lassen sich mit Mehrfamilienhäusern in Urlaubsgebieten wie in Teilen von Mecklenburg-Vorpommern oder Neubrandenburg, auf der Insel Rügen und Usedom, in Lübeck genauso wie in Stralsund oder auch in Sachsen wie zum Beispiel in Königstein durch deren Umbau in eine Pension beziehungsweise ein Hotel mitunter sehr hohe Gewinne erzielen.

Nachteil bei einer Vermietung eines Mehrfamilienhauses können aber durchaus auch entstehen. Sie sind als Eigentümer verpflichtet die Mietsache zu warten bzw. in einem angemessen und bewohnbaren Zustand zu halten und diese Kosten trägt vermutlich weitestgehend der Eigentümer.

Einnahmen und Ausgaben richtig bewerten! Einnahmen und Ausgaben richtig bewerten!

Wie immer im Leben spielt auch beim Kauf eines Mehrfamilienhauses das Geld eine sehr wichtige Rolle. Bei der Finanzierung sollten die zukünftigen Mieteinnahmen nicht zu hoch bewertet werden. Planen Sie eventuelle längere Leerstände ein. Während diesen Zeiten müssen Hypothek und Bauzinsen bezahlbar bleiben. Bestens beraten ist, wer sich vom Eigentümer oder der Eigentümergemeinschaft, welche das Objekt verkaufen möchte, das bisherige Portfolio zeigen lässt.

So lässt sich beim Kauf eines Mehrfamilienhauses ein guter Vergleich der Ausgaben mit den zu erwartenden Einnahmen erstellen. Sollen sanierungsbedürftige Mehrfamilienhäuser gekauft werden, steht diese Möglichkeit, die zu erwartenden Einnahmen den Ausgaben gegenüberzustellen, leider nicht zur Verfügung.

Daher sollten beim Kauf eines sanierungsbedürftigen Mehrfamilienhauses unbedingt die Kosten der Baufinanzierung so genau wie möglich kalkuliert werden. Bei Sanierungsmaßnahmen, wie der Einbau einer Zirkulationsleitung für Warmwasser oder bei einer sehr aufwendigen Balkonsanierung, gilt es genau zu prüfen, ob die Aufwendungen in einem günstigen Verhältnis zu den späteren Einnahmen stehen.

Versuchen Sie nicht die zu erwartenden Bau- oder Umbaukosten selbst zu kalkulieren, denn Sie wären nicht der erste Bauherr der dabei ganz gewaltig verkalkuliert hat. Ziehen Sie einen Baugutachter hinzu und lassen Sie sich die Kosten genau errechnen.

Mehrfamilienhaus - Unser Tipp. Unser Tipp: Egal ob in Brandenburg, Bernau, Potsdam, Oranienburg, Kalkar, Essen, Offenbach, Groß-Gerau, Ingolstadt, im Zollernalbkreis, in Iberg oder wo auch immer, überall gilt: Möchte Ihnen jemand ein Haus verkaufen, fragen Sie nach den genauen Gründen. Ein besonders lukratives Haus wird nur in seltenen Fällen zum Verkauf angeboten.

Redaktioneller Hinweis - Mehrfamilienhaus. Hinweis: Weitere Internetseiten mit Informationen zum Thema " Umschuldung - 100 Möglichkeiten" und " Mehr über Familie und Haus " befinden sich zur Zeit in redaktioneller Bearbeitung. Möchten Sie über den Start dieser Seiten benachrichtigt werden, so tragen Sie sich bitte in unseren Newsletter ein.

Infos und Tipps zu den Themen Immobilien und Bau. Einige Tipps zum Thema Immobilien und Bau:

Immobilien und Bau - Tipps zum Thema.
Immobilien und Bau - Tipps Übersicht:

Immobilien und Bau- Tipps Bausatzhaus - Fertighaus
Immobilien und Bau- Tipps Bungalow als Fertighaus
Immobilien und Bau- Tipps Die technische Erschließung
Immobilien und Bau- Tipps Baukosten Wohnhaus
Immobilien und Bau- Tipps Erbpacht & Erbbaurecht
Immobilien und Bau- Tipps Grundstück verkaufen & vermieten
Immobilien und Bau- Tipps Berechnung Grunderwerbssteuer
Immobilien und Bau- Tipps Kosten Teilungsversteigerung
Immobilien und Bau- Tipps Planung Neubau



» Startseite «



Anzeige:
Anzeige | Werbung